Donnerstag, 27. August 2015

Kleid Elodie


Ich habe für unsere Jüngste ein Kleidchen genäht. Und zwar nach dem Schnittmuster Elodie von Farbenmix.de. Der Stoff mit den vielen Pailletten war aber Horror zum Nähen. Meine Bernina hat gemuckt und gezuckelt und ganz viele Stiche ausgelassen. Das Spulenfach war mit blauen Fusseln gefüllt. Und auch der nahtverdeckte Reissverschluss hatte es in sich... Dann das Ganze noch gefüttert und eine Tüllrüsche unten angenäht. Aber jetzt ist das Prachtstück fertig und unsere Kleine ist sehr stolz auf ihr Kleidchen. Hoffentlich heiratet bald wieder jemand, damit das wertvolle Stück auch mal gebührend ausgeführt werden kann ;-)

Samstag, 22. August 2015

Kurzarm-Pulli


Während der Sommermonate bin ich sehr wenig zum Nähen gekommen. Erstens weil es unter dem Dach einfach viel zu heiss war und zweitens weil die Kinder natürlich jeden Nachmittag im Pool planschen wollten. Deshalb habe ich mir etwas zum Stricken rausgesucht, damit ich draussen meine Aufsichtspflicht als Mami trotzdem mit etwas Handarbeit verkürzen konnte. Entstanden ist dieser Kurzarm-Pulli. Erschienen ist die Anleitung in einem bpa-Sonderheft "Fantastische Sommer-Strick-Ideen". Gestrickt ist der Pulli mit Schachenmayr original, Journey in der Farbe Koralle. Auf dem Foto wirkt der Pulli viel pinker als er eigentlich ist. Obwohl ich wieder mal gemerkt habe, dass ich beim Ausarbeiten von Ausschnitt (Maschen beidseitig abnehmen und dann am Ausschnitt wieder aufnehmen um den Halsausschnitt zu stricken) einfach noch sehr viel Mühe habe, hat es trotzdem viel Spass gemacht und ich bin ziemlich zufrieden mit dem Resultat. Vom Garn war ich anfangs sehr begeistert, war dann aber enttäuscht als ich in jedem Knäuel mindestens eine Verknotung fand. Inzwischen habe ich bereits das nächste Strickprojekt fertig: Eine kuschelige Mütze. Die muss aber noch fotografiert werden ;-)

Montag, 17. August 2015

Wintermagie von Roswitha Meidl


Roswitha von den Quilt-Sternen hat im Dezember einen Adventskalender-Quilt online gestellt. Jeden Tag durften wir gratis (!!!) einen Block downloaden und nacharbeiten. Dankeschön, Roswitha! Leider habe ich es nicht ganz geschafft immer pünktlich fertig zu sein und so konnte ich im Januar noch Winterblöcke nähen. Es hat riesig grossen Spass gemacht und mir gefällt das Resultat sehr! Die Ränder sind dran, die Rückseite parat, nun muss ich nur noch das Vlies vorbereiten und dann geht's ab auf den Bernina-Quiltrahmen zum Quilten. Die Farbe des Bindings verrate ich aber noch nicht.... ;-)


Endlich ist er fertig!!!


Lange war es diesen Sommer so heiss, dass ich kaum in mein Kreativstübchen konnte. Ich habe die Hitze hier unter dem Dach kaum ausgehalten. Irgendwie habe ich es aber trotzdem geschafft den Wintermagie-Quilt auf meinem grossen Bernina-Rahmen zu quilten. Binding ist nun auch dran und ich kann in den kühleren Herbst wieder mit neuen Projekten starten. Bin schon wieder ganz fleissig am Nähen und stricken :-) Fotos folgen noch...