Montag, 2. Januar 2012

Quilt für meine Nichte Amélie



Als meine Schwester erzählte, dass sie ihr erstes Kind erwartet hat sie auch gleich den Wunsch nach einem Quilt für das Baby geäussert. Da sie und ihr Mann eigentlich wissen wollten welches Geschlecht das Baby hat, haben wir uns geeinigt dass wir dann Farben und Muster aussuchen. Aber der Arzt konnte sich so lange nicht festlegen, dass wir einen Quilt ausgesucht haben der für Jungs und Mädels passend wäre. Meine Schwester hat sich dann für den Bienenquilt aus dem Quilter Magazine entschieden. Am 17. Juni 2011 kam dann Amélie zur Welt und der Quilt wird seither rege benutzt und hat schon viel mit seiner neuen Besitzerin erlebt :-)

Kanada 2008




Im Sommer 2008 unternahmen wir eine Reise nach Kanada. Eigentlich nicht unbedingt wegen meines Hobbys. Aber kurz vor unserer Rückreise in der Schweiz waren wir in einem historischen Freilichtmuseum. Und dort wimmelte es von Quilts! Auf allen Betten in den Häusern waren Quilts! Und in einer kleinen Scheune war dann die Quilterin selber. Wir haben ein paar Worte wechseln können. Für mich das schönste Erlebnis dieser Ferienreise!